Orchestrieren von Backend-Aktivitäten

Integriertes, optimiertes und nahtloses Backend-Logistikmanagement

Die Plattform Bringg wurde entwickelt, um Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, logistische und operative Spitzenleistungen zu erbringen, und zwar nicht nur in ihrem Frontend-Lieferprozess, sondern auch in den entscheidenden Backend-Bereichen, wie z. B. Supply Chain Management und Partnerintegration. Optimierte, kosteneffektive und schlanke Backend-Aktivitäten bilden die Grundlage für erfolgreiche Frontend-Aktivitäten und Lieferangebote und fördern ein nachhaltiges Unternehmenswachstum.

Die Big-Data-Maschine sowie die integrierten Module von Bringg helfen Unternehmen im Rahmen einer nahtlosen End-zu-End-Lieferlogistiklösung, die Effizienz ihrer Backend-Logistikmanagementprozesse intelligent zu messen, zu automatisieren und zu maximieren.

delivery hub

Optimierte plattformübergreifende Orchestrierung verbessert die Zustellaktivitäten

Viele große Unternehmen erhalten Bestellungen aus mehreren Quellen (z. B. von Restaurant- oder E-Commerce-Aggregatoren) und versenden sie mithilfe mehrerer Flotten, oder beides. Die Liefer-Hub-Funktionalität von Bringg rationalisiert alle eingehenden Bestellungen, integriert sie in Ihre vorhandene Hard- oder Softwareplattform und sendet sie an die richtige Flotte.

In ähnlicher Weise bieten intelligente Angebote den Kunden die optimalen Lieferoptionen und -zeiten für alle Anbieter. Durch die Lieferungsvorbereitung wird sichergestellt, dass alle Lieferaufträge optimal zur Abholung bereitstehen. Dies sind die grundlegenden Bausteine der anpassungsfähigen Logistik, mit deren Hilfe Unternehmen ihre Lieferungen ohne Einbußen bei der Kosteneffizienz problemlos ausbauen können.

Vernetzte Backend-Systeme optimieren Effizienz und Sichtbarkeit

Bringg automatisiert und optimiert Backend-Vorgänge verschiedenster Bereiche – vom Lagerbetrieb über die Produktkette bis hin zu Liefernachweisen. Die Echtzeit-Bestandsverfolgung zeigt den Standort einer jeden Sendung an, einschließlich der im Transit befindlichen Sendungen, und liefert die für einen zeitnahen Kundensupport erforderlichen Echtzeitdaten.

barcode scan
click-and-collect

Integration von Einzelhandelsstandorten in Liefervorgänge

Das Modul „Front Warehouse“ verbessert das Kundenerlebnis noch weiter und vereinfacht es Unternehmen, neue Standorte für die Abholung und Zustellung von Anlieferungen wie Kioske oder stationäre Einzelhandelsgeschäfte einzurichten. Mithilfe der Funktion „Click & Collect“ können Unternehmen Online-Käufe mit Abholung im Ladengeschäft (BOPIS = Buy online, pick-up in store) unterstützen – ein schnell an Bedeutung gewinnender Fulfillment-Ansatz. Befinden Sie sich in einer Gegend mit hohem Verkehrsaufkommen? Sie können sogar eine automatisierte Abholung „frei Bordsteinkante“ aktivieren.

Möchten Sie mehr über Bringg erfahren?

Vereinbaren Sie mit einem unserer Logistikexperten eine Produktvorführung